Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für Geschäftsbeziehungen mit mir Frank Lewecke gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Kundenbriefe oder Einschreiben bitte senden an: Frank Lewecke, Peterstraße 5, 90478 Nürnberg
email: info@foodfibel.de
website: https://www.foodfibel.de

§ 2 Lizenzbedingungen für App-Software

Durch den Erwerb der Foodfibel App werden Sie zum Lizenznehmer dieser Software. Dadurch gelten für Sie die folgenden Vertragsbedingungen:
a. Vertragsgegenstand ist das als Datei gelieferte oder im Internet nutzbare Computerprogramm, die Bedienungsanleitung sowie sonstiges schriftliches Material.
b. Nach dem Stand der Technik ist es nicht möglich, Computersoftware so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Kombinationen fehlerfrei arbeitet. Gegenstand des Vertrages ist daher eine Software, die im Sinne der Programmbeschreibung und Bedienungsanleitung grundsätzlich brauchbar ist.
c. Foodfibel.de gewährt Ihnen das einfache und persönliche Recht (Lizenz), die gelieferte oder im Internet freigeschaltete Software auf einem einzelnen Computer zu nutzen. Weitergehende Rechte bedürfen gesonderter schriftlicher Vereinbarungen. Eine Weitergabe der Software an Dritte, ein Vermieten oder Verleihen oder eine kostenlose Weitergabe ist ausdrücklich untersagt.
d. Es ist ausdrücklich untersagt, die gelieferte oder im Internet freigeschaltete Software, gleich welcher Art zu verändern, zu übersetzen, zurück zu entwickeln, zu dekompilieren oder zu deassemblieren oder als Grundlage eigener Software/eigener Veröffentlichungen zu verwenden.
e. Die Software und das dazugehörige Schriftmaterial sind urheberrechtlich geschützt. Foodfibel.de macht darauf aufmerksam, dass der Lizenznehmer für alle Schäden aufgrund von Urheberrechtsverletzungen haftet, die dem Geschäftsbetrieb foodfibel.de entstehen. Eine bekannt werdende Urheberrechtsverletzung führt unweigerlich zur Anzeige.
f. Foodfibel.de ist berechtigt, Softwarepflege nach eigenem Ermessen zu betreiben. Ein Austausch oder eine Aktualisierung der Software auf Verlangen des Lizenznehmers erfolgt nur gegen Leistung einer von Foodfibel.de festgelegten Servicegebühr.
g. Aus den unter b genannten Gründen übernimmt Foodfibel.de keinerlei Haftung für die Fehlerfreiheit der Software und eventueller dadurch entstandener Schäden. Insbesondere übernimmt Foodfibel.de keine Gewähr, dass die Software den Anforderungen und Zwecken des Lizenznehmers genügt oder mit anderen von ihm ausgewählten Programmen und Hardwarekombinationen zusammenarbeitet. Foodfibel.de haftet nicht für mittelbare Schäden oder für Folgeschäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn. Verantwortung für die richtige Wahl und die Folgen der Anwendung , sowie der damit beabsichtigten Resultate trägt allein der Lizenznehmer.

1. Widerrufsrecht (Widerrufsbelehrung)
Sie können Ihre Bestellung über das Internet innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (eMail, Brief oder Fax) widerrufen.

Das Widerrufsrecht erlischt mit Beginn des Downloads der Software.

2. Anerkennung der Lizenzbedingungen
Mit der ersten Installation der Foodfibel-App oder mit Beginn des Softwaredownloads werden vom Lizenznehmer diese Lizenzbedingungen vollständig anerkannt.

§ 3 Allgemeine Hinweise und Leistungsumfang bei Beratungen

Bei einem vereinbarten Termin (gilt für Telefonberatungen) rufe ich sie innerhalb der Bundesrepublik Deutschland im Festnetz an.
Klienten aus anderen Ländern, erhalten von mir eine deutsche Festnetz-Rufnummer, auf der man mich zum vereinbarten Termin anrufen kann.
Dies gilt ebenso für Kunden, denen ausschließlich Mobilfunk zur Verfügung steht.
Vereinbarte Terminzeiten können aus organisatorischen Gründen nicht überschritten werden.
Meine Beratung kann keinen Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker ersetzen.
Ich erstelle weder Diagnosen noch treffe ich Aussagen bezüglich des Eintritts eines gewünschten Erfolges oder Ergebnisses.
Ich werde meinerseits der zu beratenden Person niemals Entscheidungen abnehmen oder ihr etwas vorschreiben.
Jeder Ratsuchende ist daher selbst voll verantwortlich für seine eigene Entscheidungsfindung und für seine Handlungen während und nach der Beratung.
Zudem gebe ich keine Auskünfte über dritte Personen die nicht im direkten Kontakt zu dem Kunden stehen.
Ich berate ausschließlich Personen, die mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben.
In Fällen, in denen die veranschlagte Gesprächsdauer durch den Kunden
– das Gespräch wird durch den Kunden bzw. im beiderseitigen Einvernehmen beendet –
nicht vollständig ausgeschöpft wird, ist eine Rückzahlung ausgeschlossen.

§ 4 Vertragsschluss

Über Internet, E-Mail oder Telefon
Ich kann ich ihre Anrufe leider nicht immer persönlich entgegennehmen.
Bitte nutzen sie daher das Kontaktformular auf dieser Internetseite.
Hinterlassen sie bitte eine Nachricht unter Angabe ihres Vor- und Zunamens und ihrer Festnetznummer incl. der Ländervorwahl.
Sie werden von mir schnellstmöglich zurückgerufen.
Anrufer außerhalb Deutschlands oder denjenigen, denen ausschließlich Mobilfunk zur Verfügung steht, werde ich zur Terminvereinbarung zurückrufen oder ggf. zurück schreiben wenn E-Mail-Adresse vorhanden ist.
Der Vertrag gilt dann als zustande gekommen, wenn sie den ausgewiesenen Rechnungsbetrag auf mein Konto oder das Paypal Konto einzahlen.

§ 5 Preise, Zahlung, Stornierung

Alle angegebenen Preise sind in Euro [EUR] und lt. § 19.1 UStG umsatzsteuerfrei.
Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse, Überweisung oder per Pay Pal binnen zehn Tagen nach Vertragsschluss. Die Zahlung der Software-Lizenz für die Foodfibel-App erfolgt vor dem Softwaredownload.

Kann der Kunde einen fest vereinbarten Beratungstermin nicht wahrnehmen, hat er dies 24 Stunden vor Gesprächstermin anzuzeigen.
Der Termin kann dann umgebucht werden.
Sagt der Kunde den Termin kurzfristiger als 24 Stunden vorher ab, bin ich berechtigt, eine Schadensersatzpauschale von 25% des Beratungspreises geltend zu machen.
Der Restbetrag wird dem Kunden zurück erstattet.
Gleiches gilt, wenn der Kunde nach Zahlung die Vereinbarung eines Beratungstermins verweigert, vereitelt oder vom Vertrag zurücktritt.
Dem Kunden bleibt gestattet, nachzuweisen, dass mir entweder kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.
Von der vorgenannten Schadensersatzregelung unberührt bleibt das Widerrufsrecht des Kunden bei Beratungen.
Im Falle der fristgerechten Ausübung des Widerrufsrechts bei Beratungen darf ich in den o.a. Fällen keinen pauschalen Schadensersatz geltend machen.
Sagt der Kunde den Termin gar nicht ab und ist zur vereinbarten Zeit nicht erreichbar, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Beratungskosten.

§ 6 Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Verbraucher haben die folgenden Widerrufsrechte.
Verbraucher ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen (z.B. Telefonberatung)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
Sie stimmen ausdrücklich zu, dass mit der Beratung vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist begonnen wird. Ihr Widerrufsrecht erlischt nach Erfüllung des Vertrages.
Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, senden sie mir ihren Widerruf vorzugsweise per Mail an info@foodfibel.de oder postalisch
an Frank Lewecke, Peterstraße 5, 90478 Nürnberg
mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen.
Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Von diesem Widerrufsrecht ausgenommen ist die Inanspruchnahme der Foodfibel-Software, insbesondere der App-Software.

Folgen des Widerrufs

Wenn sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir ihnen alle Zahlungen, die wir von ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Ende der Widerrufsbelehrung.

Muster-Widerrufsformular

Wenn sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen sie bitte dieses Formular aus und senden sie es zurück an:
Frank Lewecke, Peterstraße 5, 90478 Nürnberg oder per E-Mail an: info@foodfibel.de
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
_______________

(*) Unzutreffendes streichen.

§ 7 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.